Werbehinweis

Die Top 10 AntiVirus Anbieter 2019 für Antivirus

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Wozu benötige ich einen professionellen Anti-Virus-Schutz?

Viren, Trojaner, Malware, Würmer und andere Schädlinge gelangen über das Internet auf den heimischen PC. Dort richten sie einen großen Schaden an. Die Schädlinge infizieren Dateien auf dem Computer, zerstören wichtige Bestanteile des Betriebssystems, stehlen persönliche Daten sowie sensible Finanzdaten oder sperren den Nutzer aus. Einen professionellen Anti-Virus-Schutz benötigt jeder Computer. Dieser ist genauso wichtig wie ein Doktor samt Vorbeugungsmaßnahmen. Die Anti-Viren-Programme können Schädlinge nicht nur sicher isolieren und vollständig vom Computer löschen. Dank einem Echtzeit-Schutz werden die Cyber-Bedrohungen frühzeitig erkannt, bevor diese überhaupt einen Schaden auf dem Computer anrichten können.

Was unterscheidet kostenpflichtige und kostenlose Anti-Viren-Programme?

Kostenlose Anti-Viren-Programme besitzen nur einen grundlegenden Schutz. Eine Gratis-Software schützt ihre Nutzer vor den meisten Bedrohungen, besitzt aber eine eingeschränkte Funktionalität. Auf wichtige Zusatzfunktionen, wie eine integrierte Firewall, einen Password-Manager oder eine Kindersicherung, müssen die Nutzer einer kostenlosen Software verzichten. Des Weiteren fehlt bei vielen kostenfreien Anti-Viren-Programmen ein Web-Schutz bzw, ein Schutz der Privatsphäre. Die Gratis-Software erkennt, isoliert und entfernt Cyber-Bedrohungen und besitzt im Vergleich zu einem kostenpflichtigen Anti-Viren-Programm einige Nachteile. Neben dem eingeschränkten Funktionsumfang und den nicht vorhandenen zusätzlichen Sicherheitsfunktionen, belasten Gratis-Programme den Computer mehr als eine kostenpflichtige Anti-Viren-Software und stören den Nutzer oftmals mit nerviger Werbung.

Wie finde ich den richtigen Anti-Virus-Software-Anbieter?

Dank einer großen Auswahl findet sich für jeden Bedarf und jede Plattform eine geeignete Sicherheitssoftware. Bei der Suche nach einem professionellen Anti-Viren-Programm sollten die Nutzer auf folgende Dinge achten:

  • Vor welchen Cyber-Bedrohungen schützt die Software? Ein professionelles Anti-Viren-Programm schützt seine Nutzer nicht nur vor bestimmten Schädlingen, sondern vor allen Bedrohungen. Die Software benötigt einen zuverlässig funktionierenden und automatisch mit dem Betriebssystem startenden Echtzeit-Schutz, der Schädlinge sofort erkennt und unschädlich macht. Automatisierte, regelmäßige Updates sind besonders wichtig, damit das Programm auch die neuesten Bedrohungen erkennt und bekämpfen kann.
  • Wird die Privatsphäre der Nutzer geschützt? Der Aufenthalt im Internet ist mit vielen Gefahren und Risiken verbunden. Damit diese so gering wie möglich sind, sollte eine professionelle Anti-Viren-Software einen integrierten Online-Schutz besitzen. Dadurch gelangen die persönlichen Nutzerdaten nicht in fremde Hände und können von den Nutzern ohne Bedenken für das Online Banking oder Shopping benutzt werden.

Welche erweiterten Funktionen besitzt die Anti-Viren-Software?


Neben einem grundlegenden Rundum-Schutz vor Viren und anderen Bedrohungen, besitzen professionelle Anti-Viren-Programme noch weitere nützliche Funktionen. Sie überprüfen E-Mails und Downloads automatisch und scannen alle angeschlossenen Datenträger, wie USB-Sticks oder externe Festplatten. Besonders wichtig ist eine integrierte Firewall, denn diese erhöht die Sicherheit deutlich.

Nutzer Online
474 Nutzer Online