Werbehinweis

1
9,8

Übersicht

Movavi Ltd. ist ein Softwarehersteller, der 2004 als kleines Start-up von 3 Personen gegründet wurde und mittlerweile über 100 Mitarbeiter beschäftigt. Das in Saint Louis (USA) ansässige Unternehmen produziert leicht zugängliche und benutzerfreundliche Software für Windows- und Macintosh-Systeme.

Movavi Video Editor ist ein großzügig ausgestattetes Programm zum Videos aufnehmen, bearbeiten und konvertieren. Die beliebte Videoschnitt-Software unterstützt zahlreiche Formate und ist mit vielen Geräten kompatibel. Anwender profitieren von einer großen Auswahl an Übergängen und über 30 unterschiedlichen Effekten. Das Programm unterstützt alle gängigen Video- und Audioformate und eignet sich zum extrahieren und aufnehmen von Audio-Spuren. Movavi Video Editor besitzt eine modern gestaltete und deutschsprachige Bedienoberfläche und ist mit zahlreichen Auflösungen bis 4K Ultra HD kompatibel.

Auf der offiziellen Webseite gibt es Anleitungen, hilfreiche Informationen und eine riesige Informationsdatenbank. Die deutschsprachigen Support-Mitarbeiter lassen sich entweder per E-Mail oder täglich von 12:00 bis 18:00 Uhr via Live Chat kontaktieren. Unentschlossene Käufer können Movavi Video Editor 7 Tage lang testen und kostenlos ausprobieren.

Performance Daten - Movavi – Video Editor

FeatureWert
Importfunktion 7/10
Videoschnitt 6/10
Effektauswahl 7/10
Exportfunktion 7/10
PlugIns o.B.
Benutzerfreundlichkeit 6/10
Vorteile
  • Videos aufnehmen, bearbeiten und konvertieren
  • Leicht zu erlernen
  • 7 Tage kostenlos testen
Nachteile
  • Keine automatische Szenenerkennung
  • Kein telefonischer Support
Bester Anbieter für VideoEditing-Software!
2
7,9

Übersicht

Das Technologieunternehmen Magix Software GmbH ist eine Tochtergesellschaft der BELLEVUE Investments GmbH & Co. KGaA., beschäftigt weltweit 350 Mitarbeiter und wurde 1993 gegründet. Von seinem Hauptsitz in Berlin vertreibt der international tätige Softwarehersteller Computerprogramme in den Bereichen Musik, Foto & Grafik und Video.

Die Videoschnitt-Software Magix Video Deluxe richtet sich an Einsteiger und fortgeschrittene Anwender und läuft auf Windows-Plattformen. Das Videobearbeitungsprogramm besitzt eine intuitive sowie deutschsprachige Oberfläche, lässt sich leicht bedienen und ermöglicht auch Anfängern die Gestaltung von beeindruckenden Videos. Die Anwender profitieren von zahlreichen filmreifen Blenden und Effekten, praktischen Assistenten, einer einwandfreien Kompatibilität, YouTube-Integration und einer hohen 4K-Auflösung.

Der technische Support des Herstellers steht den Anwendern täglich per Telefon unter einer deutschen Hotline-Nummer zur Verfügung. Zusätzlich können die Nutzer die Mitarbeiter des Supports auch online kontaktieren. Das einsteigerfreundliche Videobearbeitungsprogramm Magix Video Deluxe kann in Form einer 30-tägigen Demoversion ohne finanzielles Risiko ausführlich getestet werden.

Performance Daten - Magix – Video Deluxe Editor

FeatureWert
Importfunktion 8/10
Videoschnitt 7/10
Effektauswahl 8/10
Exportfunktion 8/10
PlugIns o.B.
Benutzerfreundlichkeit 7/10
Vorteile
  • Benutzerfreundliche Oberfläche mit vielen Assistenten
  • Professionelle Effekte, Blenden und Vorlagen
  • 30 Tage Testversion
Nachteile
  • Benötigt viele System-Ressourcen
3
6,7

Übersicht

Die Online Media Technologies Limited wurde im Jahr 2004 gegründet und hat ihren Hauptsitz in London. Das erfahrene IT-Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von innovativen Audio- und Videolösungen für Programmierer und Endbenutzer spezialisiert und vertreibt diese unter dem Namen “AVS4YOU”. Der AVS Video Editor ist eine professionelle Videoschnitt-Software für Windows und seit 2003 in 11 verschiedenen Sprachen erhältlich.

Mit dem AVS Video Editor können die Nutzer Videos schneiden, vereinigen, drehen, aufteilen und mit Texten, Menüs und Effekten versehen. Anwender haben die Wahl zwischen über 300 Effekten und Übergängen und profitieren von einer intuitiven Programmoberfläche. Die professionelle Videoschnitt-Software lässt sich leicht bedienen, hat eine deutsche und übersichtliche Oberfläche, unterstützt qualitativ hochwertige 4K-Auflösungen und speichert Videos für YouTube.

Auf der AVS4YOU-Webseite finden Nutzer zahlreiche Anleitungen und nützliche Informationen zum AVS Video Editor. Den Support können die Anwender über ein Kontaktformular auf der Webseite erreichen. Über die 30 Tage lange Geld-zurück-Garantie können die Käufer die Videoschnitt-Software ohne Risiko testen.

Performance Daten - AVS4YOU – VideoEditor

FeatureWert
Importfunktion 9/10
Videoschnitt 9/10
Effektauswahl 8/10
Exportfunktion 9/10
PlugIns 8/10
Benutzerfreundlichkeit 9/10
Vorteile
  • Für Einsteiger geeignet
  • Mit zahlreichen Datei- und Medienformaten kompatibel
  • 30 Tage lange Geld-zurück-Garantie
Nachteile
  • Vergleichsweise teuer
  • Support nur per Kontaktformular erreichbar
Zur vollständigen Liste

Einfach die beste Software finden!


1

Beste Software


Nicht immer die beliebtesten Programme sind auch die besten. Mit unseren Vergleichen sorgen wir für mehr Transparenz und unterstützen so bessere Produktqualität.

2

Schnelle Entscheidungen


Unsere Mission ist es, dass Sie alle wichtigen Informationen schnell und übersichtlich finden, um sich für die beste Software entscheiden zu können.

3

Kostenlos & Unabhängig


Unsere Vergleiche sind und bleiben kostenlos. Egal für welche Software Sie sich entscheiden, erhalten wir eine kleine Affiliate-Provision, um unabhängig von einzelnen Anbietern zu sein.

Das ist unser Team!


Avatar

Andreas Schmidt

Andreas ist mit seinen mehr als 20 Jahren Tätigkeit in der Online-Branche unser erfahrenster Redakteur. Andreas legt viel Wert auf eine qualitativ hochwertige Software, sowohl beruflich als auch privat und kennt sich mit der Technik bestens aus.

Avatar

Natalie Horák

Natalie ist leidenschaftliche Online Gamerin und Expertin für Homepage-Baukästen. Mittlerweile hat sie mehrere dutzend Seiten erstellt und dabei alle Anbieter getestet.

Avatar

John Maxfield

John ist Globetrotter und lebt derzeit in New York. Er ist Experte für die Beurteilung von Sicherheitssoftware wie z.B. VPN- und Antiviren-Programmen.

Die beste Entscheidung treffen mit software-experte.com!


Avatar

Vergleiche

In unseren Vergleichen fassen unsere Experten die wichtigsten Informationen zur jeweiligen Software übersichtlich zusammen. So erhalten Sie schnell einen guten Überblick und können einfach die beste Software für sich finden.

Avatar

Tests

Unsere Redakteure und Softwareexperten testen jedes Programm auf Herz und Nieren. In ausführlichen Testberichten wird jede Software detailiert erklärt sowie alle wichtigen Vor- und Nachteile beschrieben.

Avatar

Ratgeber

Für spezielle Fragestellungen erstellen wir gezielt Ratgeber. Mit diesen können Sie schnell Ihre Software einrichten oder bestimmte Problemstellungen lösen. Sollten Sie dennoch offene Fragen haben, freuen wir uns über eine Mail von Ihnen.

Wozu benötige ich eine Videoschnitt-Software?

Ohne eine professionelle Videoschnitt-Software bleiben die Aufnahmen schlichtweg nur Videos und geraten schnell in Vergessenheit. Ein Videobearbeitungsprogramm stellt seinen Nutzern eine riesige Palette an Effekten, Übergängen, Blenden, Texten, Sound und Animationen zur Verfügung. Mit diesen lassen sich aus den Clips unvergessliche Videoprojekte erstellen. Die Aufnahmen können direkt vom Computer oder externen Quellen, wie Smartphones, Tablets und Kameras, in die Software importiert werden. Per Drag & Drop können die Anwender die einzelnen Elemente auf eine Timeline oder auf ein Storyboard ziehen und die Aufnahmen individuell platzieren. Mit einem geringen zeitlichen Aufwand lassen sich mit der professionellen Video-Software Filme für Hochzeiten, Geburtstage und andere Anlasse erstellen.

Die Grundschritte der Videobearbeitung

Erster Schritt: Das Videomaterial sichten und die Dateien importieren

Vor der eigentlichen Videobearbeitung wird das Material gesichtet und in die Software importiert. Außer den Aufnahmen lassen sich auch Musik und Bilder in den Clip integrieren. Alle Dateien sollten in einer sehr guten Qualität und in einem kompatiblen Dateiformat vorliegen. Die Medien werden von der Festplatte oder externen Geräten direkt in das Videoprojekt importiert.

Zweiter Schritt: Der Rohschnitt

Die Mediendateien und Videoclips können die Nutzer in einem Storyboard oder in einer Timeline individuell arrangieren. Nach der Vorbereitung folgt der Rohschnitt des Videos. Bei diesem werden misslungene oder unnötige Szenen entfernt. Die verbleibenden Aufnahmen werden von den Nutzern in eine gewünschte Länge gebracht. In diesem wichtigen Schritt fügen die Anwender Bilder, Texte, Grafiken, Musik und Soundeffekte in den Film ein.

Dritter Schritt: Optimierung des Videos und Effekte

In diesem Schritt beginnt der Anwender mit der Feinarbeit und optimiert sowie korrigiert seine Videoaufnahmen. Zum Beispiel passt der Anwender die Helligkeit, den Kontrast und die Farbe des Videos an. Mittels einem Bildstabilisator werden verwackelte Videoaufnahmen zuverlässig korrigiert. Des Weiteren können die Anwender Effekte, Übergänge und Ein- sowie Ausblenden in den Clip einfügen und fein justieren.

Vierter Schritt: Das Bearbeiten der Tonspur

Im Rahmen der Tonnachbearbeitung passt der Nutzer die Lautstärke an und fügt anschließend Soundeffekte in die Clips ein. Dadurch lassen sich unerwünschte Nebengeräusche entfernen oder auch nachträglich gesprochene Kommentare in die Videos einfügen. Zusätzlich können die Nutzer die Schnittfrequenz präzise an den Takt der Musik des Clips anpassen.

Fünfter Schritt: Den fertigen Film exportieren

Beim Exportieren wird der Film in ein passendes Format konvertiert, welches auf anderen Plattformen, Geräten oder Online-Videoportalen abgespielt werden kann. Zusätzlich legt der Anwender die genauen Parameter fest, wie beispielsweise die Bildrate, die Dateigröße, die Auflösung und das Seitenverhältnis. Das Rendern (Umrechnen) des Filmmaterials kann je nach Filmgröße und vorhandener Hardware einige Zeit in Anspruch nehmen.

Wie finde ich den richtigen Videoschnitt-Softwareanbieter?

Nutzer, die auf der Suche nach einer professionellen Software für die Videobearbeitung sind, stehen vor einer recht großen und unübersichtlichen Auswahl. Bevor der Anwender eine Kaufentscheidung trifft, sollte er sich mit den wichtigsten Kriterien auseinandersetzen und nach Möglichkeit mehrere Videoschnitt-Programme testen.

  • Welches Kostenmodell kommt zum Einsatz und wie hoch ist der Kaufpreis? Eine Videoschnitt-Software muss entweder für einen festen Preis gekauft werden der der Nutzer muss ein dauerhaftes Abo abschließen. Je bekannter das Programm, desto höher ist in der Regel der Preis.
  • Welche technischen Voraussetzungen sind vorhanden? Die meisten Programme laufen ausschließlich unter Windows und benötigen eine moderne Computerhardware. Im Idealfall sollte der eigene PC die optimalen Voraussetzungen erfüllen.
  • Welche Formate werden unterstützt? Eine gute Videoschnitt-Software unterstützt alle gängigen Video-, Bild- und Audioformate und ist mit den meisten Geräten und Plattformen kompatibel.
  • Wie einfach ist die Bedienung? Eines der wichtigsten Entscheidungskriterien ist die Bedienung der Videoschnitt-Software. Die Programmoberfläche sollte übersichtlich gestaltet und in deutscher Sprache vorhanden sein. Im Optimalfall sollten die Anwender nach einer kurzen Einarbeitungszeit mit der Software zurechtkommen.

Welche Funktionen bietet die Software?

Empfehlenswerte Programme stellen den Nutzern zahlreiche Effekte und Vorlagen zur Verfügung und bieten eine große Auswahl an Optimierungs- und Bearbeitungs-Funktionen.

Nutzer Online
449 Nutzer Online